Hape

1986 gründete Peter Handstein die Firma Hape Kiga Service, einen Ausstatter für Kindergärten, im hessischen Groß-Eichen. Anfang der 1990er Jahre beschäftigte er bereits über 100 Vertreter und die Firmengröße stieg in den Folgejahren durch den Kauf der Firmen Beleduc und Spielegut (heute Spielwelle) weiter an.

Unser Sicherheitsversprechen: Zertifiziertes Vertrauen. Unser Spielzeug erfüllt nicht nur die höchsten pädagogischen Ansprüche und setzt auch in Bezug auf Qualität und nachhaltige Produktion neue Standards, sondern bietet Eltern und Kindern auch Sicherheit.

Hape Toys ist einer der weltweit größten Hersteller von Spielwaren aus nachwachsenden Rohstoffen. Spielwaren von Hape sind kreativ gestaltet und umweltfreundlich zugleich. Weder Kultur noch Sprache oder Geschlecht können den intuitiven Vorgang des Spielens aufhalten. Alle Produkte erfüllen oder übertreffen häufig die strengsten internationalen Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Doch hinter der innovativen Gestaltung und sorgfältigen Qualität steht das noch viel stärker ausgeprägte Ethos von Hape.

Vom Beginn des Gestaltungsprozesses an über die Produktion und Lieferung bis hin zum Öffnen der Verbraucherverpackung stellt Hape-Spielzeug ein Zusammenwirken zwischen globalem Denken und umweltbewusstem Handeln dar.

Hape verwendet nicht nur spezielle Materialien und Methoden, sondern erwählt gezielt auch Personen, die eine neue Sensibilität in den Prozess einbringen. Die Zusammenarbeit zwischen internationalen und lokalen Mitarbeitern schafft eine globale Unternehmenskultur mit einem besonderen Verständnis und Respekt für die Welt, in der wir leben. Nachhaltigkeit, Bildung, Innovation und Spaß. Hape Toys verkörpert die nächste Generation des Spielens.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Scroll to Top